Das digitale COVID-Zertifikat de EU: Dein Ticket, um 2021 durch Europa zu reisen

Reisen Juli 6, 2021

Das Auftauchen von COVID-19 und die schnelle Ausbreitung des Virus auf der ganzen Welt hat die Reiseaktivitäten 2020 auf einen Schlag zum Erliegen gebracht. Da die Regierungen die Grenzen ihrer Länder geschlossen haben, um die weitere Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, mussten die Menschen zunächst für unbestimmte Zeit in ihrem Heimatland bleiben.

2021 scheinen nun Impf- und Quarantänemaßnahmen endlich den gewünschten Effekt zu zeigen, und viele Länder beginnen damit, die Einschränkungen zu lockern und zu einer gewissen Normalität zurückzukehren.

In diesem Sinne hat die Europäische Union die Einführung des digitalen COVID-Zertifikats der EU bekanntgegeben, das auch als „digitales grünes Zertifikat” oder „Grüner Pass” bezeichnet wird und die Wiederaufnahme der Reiseaktivitäten erleichtern soll. In diesem Artikel haben wir einige der wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema für dich zusammengefasst. Lass uns gleich loslegen:

*Wichtiger Hinweis: Die im vorliegenden Artikel genannten Informationen entsprechen bei Verfassen des Artikels, am 15. Juni 2021, der Richtigkeit. Angesichts der sich schnell verändernden Situation rund um das Coronavirus können wir nicht garantieren, dass diese sich nicht in naher Zukunft wieder ändern. Du kannst alle in diesem Beitrag enthaltenen Informationen auf der Website* der Europäischen Kommission auf ihre Aktualität hin überprüfen.

Was ist das digitale COVID-Zertifikat der EU?

Das digitale COVID-Zertifikat der EU wurde am 25. März als Legislativvorschlag eingereicht und am 1. Juni 2021 eingeführt. Das Zertifikat soll den freien Personenverkehr innerhalb der EU erleichtern und EU-Bürgern die Möglichkeit geben, nachzuweisen, dass sie das COVID-Virus nicht weiterverbreiten (weil sie entweder geimpft sind oder eine der unten genannten anderen Bedingungen erfüllen)

Das Zertifikat selbst enthält einen QR-Code und einige wenige notwendige Informationen zur Identität des Inhabers sowie zu seinem Impfstatus.

Wie erhalte ich das COVID-Zertifikat?

Bei der Einführung des digitalen COVID-Zertifikats der EU haben die Vertreter der Mitgliedstaaten nachdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Impfung keine notwendige Voraussetzung ist, um das Zertifikat zu erhalten. Unter Berücksichtigung des grundlegenden Rechts auf freien Personenverkehr innerhalb der EU und um Personen, die nicht geimpft sind oder werden können, nicht zu diskriminieren, gibt es neben der Impfung noch weitere Voraussetzungen, die eine Beantragung des digitalen COVID-Zertifikats ermöglichen. Diese sind:

Geimpft – Das Rückgrat des Systems des digitalen COVID-Zertifikats: Alle Personen, die mit einem seitens der EU anerkannten Impfstoff geimpft wurden, können einen Pass erhalten.

Getestet – Alle Personen, die einen negativen COVID-Test vorweisen können (PRT oder Antigen-Schnelltest, KEINE Selbsttests), können einen Pass erhalten.

Genesen – Alle Personen, die an COVID erkrankt waren, aber genesen sind und dies in Form eines Antigen-Tests nachweisen können, können einen Pass erhalten.

Wie funktioniert das digitale COVID-Zertifikat der EU?

Das digitale COVID-Zertifikat der EU erleichtert dir das Reisen innerhalb der Europäischen Union. Auch, wenn es keine Voraussetzung ist, macht es die Reiseerfahrung um einiges einfacher, da es dir die gleichen Rechte einräumt wie einem geimpften Bürger des Landes, in das du reist.

Was wird das digitale COVID-Zertifikat kosten?

Das Zertifikat ist in allen teilnehmenden Ländern kostenlos. Wenn du dir das Zertifikat über einen negativen Test ausstellen lassen möchtest, hängen die Kosten davon ab, was der entsprechende Test an deinem Aufenthaltsort kostet.

Kann ich mit diesem Zertifikat auch in Länder außerhalb der EU reisen?

Es wurden bereits erfolgreich Gespräche darüber geführt, das System auf ganz Kontinentaleuropa auszuweiten (z. B. auf Norwegen, das Vereinigte Königreich und die Schweiz), und es wird erwartet, dass auch in diesen Ländern künftig ein ähnliches System eingeführt wird. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es allerdings auf die EU-Mitgliedstaaten begrenzt.

Ich komme aus einem Nicht-EU-Staat. Kann ich trotzdem ein digitales COVID-Zertifikat der EU erhalten?

Zum Zeitpunkt des Verfassens des vorliegenden Artikels ist das System ausschließlich für EU-Bürger verfügbar; zahlreiche Länder, die den internationalen Tourismus gerne wieder aufnehmen würden (insbesondere Spanien) führen derzeit Diskussionen mit Drittländern, um diese in den Pass einzuschließen.

Bisher gibt es noch keine Einigung, wir hoffen aber, dir hierzu bald Positives berichten zu können…

Wie lange wird es dieses System geben?

Das digitale COVID-Zertifikat der EU ist eine vorübergehende Lösung, um die Risiken aufgrund von COVID einzudämmen und ein gewisses Maß an Normalität zurückzugewinnen, ohne damit die öffentliche Sicherheit zu gefährden.

Es sieht nicht so aus, als könnten wir in naher Zukunft mit einem schnellen Ende der Pandemie rechnen – wie lange das neue System gilt, hängt also davon ab, wie lange die Pandemie noch anhält. Sobald die WHO das Ende der Gefährdung der öffentlichen Gesundheit durch COVID verkündet, endet auch die Notwendigkeit des digitalen COVID-Zertifikats der EU.

Du würdest 2021 gerne eine Sprachreise machen?

Klicke hier und hole dir dein verdientes Sommererlebnis!”

By Christopher Robinson

Was halten Sie davon?